Herzlich Willkommen

 

Unser Unternehmen wurde im Jahr 1938 in Hamburg durch Paul Fischer und Paul Eggert gegründet.

Das erste Bauvorhaben wurde in der Trommelstraße im Hamburger Stadtteil St. Pauli errichtet. Daher auch die Ableitung des Firmennamens. Vor Beginn des 2. Weltkrieges wurde das Haus aber schon wieder abgerissen, da genau an der Stelle ein Pfeiler für eine geplante Elbbrücke errichtet werden sollte, die dann aber nicht mehr gebaut wurde.

Schon während, aber insbesondere nach dem Krieg konzentrierten sich die Firmengründer auf den Neubau von Wohnungen, die hauptsächlich im Rahmen des Sozialen Wohnungsbaus mit öffentlichen Mitteln gefördert wurden. Neben dem Schwerpunkt Hamburg entstanden zahlreiche Objekte im Kreis Steinburg (z.B. Glückstadt, Hohenlockstedt, Kellinghusen, Kremperheide, Lägerdorf, Nordoe, Wilster, Wrist) aber auch in der Kreisstadt Itzehoe.

Darüber hinaus gibt und gab es größere Wohnungsbestände in Bremerhaven, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und anderen Landesteilen von Schleswig-Holstein. 

Nach dem Ausscheiden eines Gesellschafters ist die Firma jetzt im Besitz der Familien Fischer und Hornbogen.

Der heutige Bestand umfasst ca. 900 Wohneinheiten. Hinzu kommen 400 Wohnungen, die für Dritte verwaltet werden.

Die Zentralverwaltung befindet sich im Bahrenfelder Kirchenweg 69 in Hamburg. Der umfangreiche Bestand im Kreis Steinburg und der Stadt Itzehoe wird von mehreren gewerblichen und kaufmännischen Mitarbeitern direkt in Itzehoe betreut.

Weitere nebenamtliche Mitarbeiter sind als Ansprechpartner für die übrigen Objekte zuständig.